Elternbrief Nr. 3 – Mit Jugendlichen über Alkohol, Tabak oder illegale Drogen sprechen Vergrößern

20.0226

- Auf Lager

Elternbrief Nr. 3 – Mit Jugendlichen über Alkohol, Tabak oder illegale Drogen sprechen

Alkohol und Tabak sind in unserer Gesellschaft allgegenwärtig, auch im Alltag der Kinder und Jugendlichen. Kinder und Jugendliche beobachten, in welchen Situationen Eltern oder andere Erwachsene Alkohol trinken und rauchen. Gleichzeitig werden mit zunehmendem Alter Alkohol, Tabak und illegalen Drogen im Kontakt mit Gleichaltrigen immer öfter zu einem Thema.

Diese Briefe richten sich an Eltern von Jugendlichen von 12 bis 16 Jahren. Sie greifen Erziehungsthemen auf, die in Zusammenhang mit dem Konsum von Alkohol, Tabak und anderen Drogen sowie im Umgang mit neuen Medien stehen. Die neun Briefe gehen von alltäglichen Situationen aus und bieten Eltern Hinweise dazu, wie sie mit ihren Kindern über psychoaktive Substanzen und den Umgang mit neuen Medien sprechen und damit einen wichtigen Beitrag zur Prävention leisten können. 

Sucht Schweiz

Lausanne, 2015
6 S. 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...