Alkohol - Kein gewöhnliches Konsumgut Vergrößern

20.0176

- Dieses Produkt ist im Moment nicht bestellbar.

Alkohol - Kein gewöhnliches Konsumgut

Welche alkoholpolitischen Massnahmen sind wirksam? Die Broschüre fasst das gleichnamige Standardwerk von Thomas Babor u.a. zusammen und zeigt den politischen Handlungsbedarf in der Schweiz auf.

Die Folgen des Alkoholmissbrauchs kosten die Gesellschaft jährlich rund 6,5 Milliarden Franken – eine abstrakte Zahl, hinter der sich Arbeitsausfälle, Krankheiten und viel menschliches Leid verbergen. Politische Massnahmen, die dazu beitragen, den Alkoholkonsum und die damit verbunden Folgen zu senken, sind dringend nötig.

Diese Broschüre gibt einen Überblick über mögliche alkoholpolitische Strategien und ihre Wirksamkeit. Sie fasst das Standardwerk „Alkohol – kein gewöhnliches Konsumgut“ von Thomas Babor und weiteren Autoren auf übersichtliche Weise zusammen und zeigt den politischen Handlungsbedarf in der Schweiz auf. Die Broschüre richtet sich an Fachpersonen, Politikerinnen und Politiker und weitere Interessierte. Sie wurde mit der finanziellen Unterstützung des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) realisiert.

Sucht Schweiz
Lausanne, 2006
28 S.